+43 681 84 888 168

KOLOSKOPIE

Auch Darmspiegelung
oder Colonoskopie

Es handelt sich um eine Untersuchungsmethode des Dickdarmes und evtl. des letzten Stückes des Dünndarmes, mittels eines modernen Videoendoskopes.

Indikation

Vorsorgekoloskopie ab dem 50. Lebensjahr (bei den seltenen familiären Formen des Kolorectalen Karzinomes bereits vor dem 20. Lebensjahr).

  • Blut im Stuhl (oder pos. Stuhltest)
  • Unklare Bauchschmerzen
  • Unklarer Gewichtsverlust
  • Chronische Durchfälle
  • Blutungsanämie

Koloskopievorbereitung

Um ein optimales Untersuchungsergebnis zu erzielen, müssen Sie sich mit Abführmitteln vorbereiten, diese sind mittlerweile wohl schmeckend und es reichen auch schon kleinere Mengen.
Zur Vorbereitung

Untersuchungsablauf

Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Sedierung (Schlafspritze mit Propofol). Sie liegen in einer linksseitigen Lage und es wird ein ca. 1cm dicker flexibler Schlauch mit einem Videochip an der Spitze unter Sicht durch den After eingeführt. So wird der gesamte Ablauf der Untersuchung auf einen Monitor übertragen. Dieses Endoskop hat zumindest einen Arbeitskanal, wo Stuhlwasser abgesaugt werden kann, zur Entfaltung des Darmes wird immer wieder auch Luft bzw. CO2 in den Darm eingebracht und es können Polypen bzw. Gewebe der Schleimhaut mit Zangen oder Stahlschlingen mit oder ohne Strom schmerzlos abgetragen werden. Das Instrument wird bis an das Ende des Dickdarmes bzw. ein paar Zentimeter in den Dünndarm vorgeschoben, beim langsamen Rückzug wird die Schleimhaut genau auf Veränderungen eingesehen und Polypen werden sofort entfernt. Diese werden danach mit einem entsprechenden Instrumentarium geborgen und einer histologischen Untersuchung zugeführt. Die Untersuchung dauert in der Regel 20-30 Minuten, es können danach Blähungen auftreten, diese werden durch den Einsatz von CO2 in meiner Ordination deutlich vermindert. Nach der Untersuchung werden Sie im Nebenraum weiter beobachtet, erhalten etwas zum Trinken und Knabbern und können, wenn Sie sich für eine Sedierung entschlossen haben, nach 1-2 Stunden abgeholt werden. Sollte dies nicht möglich sein, empfehle ich Ihnen eine Taxifahrt, damit Sie sicher nach Hause kommen.